Liebster Blog Award

wpid-img_20150305_131244-1

Vielen Dank an die liebe Achlys und ihrem Blog Zerbochenespiegel für das nominieren! 🙂

Mein erster Jippii.

1. Worauf könntest du nicht verzichten: Musik, Bücher oder Bilder?

Eigentlich könnte ich auf keins davon verzichten. Ich liebe Musik, weil ich immer Musik höre. Egal wie, wo und wann. Auf Bücher erst recht nicht weil ich sehr gerne lese. Ich liebe die ganzen alten Klassiker und kaufe immer auf Vorrat, damit ich immer sofort ein neues habe, wenn ich eins fertig hab. Ich mag jedoch keine typischen Liebesromane, darauf könnte ich wohl schon verzichten. Bilder sind auch ausgeschlossen, da ich Kunstwissenschaften im Nebenfach studiere!

2. Stell dir vor, du könntest irgendwelche Fähigkeiten von irgendwelchen Tieren/Pflanzen/Pilzen/Einzellern annehmen. Welche würdest du wählen?

Hehe. Ich wünschte ich könnte fliegen und von Baum zu Baum springen, so wie ein Flughörnchen. Die sehen so cool aus!

3. Und bei den übernatürlichen Fähigkeiten?

Die Zeit anhalten! Wenn der Kaffee runterfällt oder man gerade keine passende Antwort parat hat, um sich etwas zu überlegen. 

4. Simpsons oder South Park oder bist du über solchen Mist erhaben? 😉

Hmm, keins von beidem. Ich mag die Simpsons überhaupt nicht. Ich weiß auch nicht, was alle so toll und witzig daran finden. South Park habe ich früher ab und zu geguckt aber heute finde ich es auch nicht mehr so gut. Wenn Zeichentrick dann nur die alten Disney-Klassiker oder Sailor Moon und so ein Kram. 😀 

5. Achtung, jetzt wirds philosophisch: Freier Wille ja oder nein? Warum?

Unter Freier Wille verstehe ich, dass man tun und lassen kann was man will. Das man FREI ist. Aber durch die Erziehung und Kultur ist man im Handeln und Denken eigentlich eher „unfrei“. Wir können zwar schon vieles selbst entscheiden, wie wir was machen wollen, was wir lernen möchten, was wir sein möchten aber vieles liegt nicht in unserer Entscheidungskraft. Ich denke, alle die meinen, dass sie einen Freien Willen haben, die vergessen bzw. verleugnen ein wenig die Realität. Ich denke aber auch, es hat nicht immer etwas mit dem Freien Willen zu tun sondern auch viel mit dem Schicksal. Ich finde es ist eine ganz schwierige Frage.

6. Wenn dein Leben ein Film wäre, wie würde er heissen?

Oh Gott. Hmm. „Planlos geht mein Plan los“ Vielleicht 😀 

7. Und was wären die drei Lieder, die im Soundtrack UNBEDINGT dabei sein müssten?

The Naked and Famous – Punching in a Dream

Men at Work – Down under

Woodkid & Lykke Li – Never let you down

und noch 100 andere, das ist echt verdammt schwer. Ich habe so viele Lieblingslieder.

8. Wenn es möglich wäre, würdest du lieber unter Wasser, auf dem Mond oder in der Wüste leben?

Unter dem Wasser 🙂 Ich will eine kleine Meerjungfrau sein. Jetzt sofort! Ich liebe Schwimmen und tauchen. Man ist schwerelos und frei. 

9. Beschreibe deinen Blog mit drei Worten.

Liebe. Hoffnung. Alltag.

10. Stell dir vor, du könntest für eine Woche über alles Geld auf der Erde verfügen. Was würdest du machen?

Es verbrennen. Ich brauche kein Geld um glücklich zu sein. Geld macht nur einen kurzen Augenblick glücklich und bringt viel Unheil, Streit und Krieg über die Welt. Ich will lieber all die Gesundheit der Welt, die es gibt. 

11. Regen, Sonne, Gewitter oder Schnee?

Sonne, wenn ich draußen mit Freunden im Park liege und Gewitter, wenn ich abends im Bett liege. 🙂 Regentropfen sind so beruhigend. 

Ich nominiere:

everydaystrugglesofafish

carpediesenscheissdiem

untermeinerhaut

meichy

larifariabel

lassunsueberdieliebereden

Meine 11 Fragen:

1. Was ist dein größter Traum? Hast du ihn dir schon erfüllt oder arbeitest du noch daran? 

2. Was ist dein absolutes Lieblingsbuch und warum sollten es alle mal gelesen haben? 

3. Gibt es irgendeine Sprache, die du gerne lernen möchtest oder bist du eher nicht so Sprachbegabt? 

4. Wovor hast du am meisten Angst im Leben? 

5. Was ist deine Lieblingsserie? 

6. Auf welche drei Dinge könntest du im Alltag nicht verzichten?

7. Welches Land würdest du gerne mal bereisen?

8. Gehst du gerne auf Festivals? Wenn ja, auf welche?

9. Frühling, Sommer, Herbst oder Winter? 

10. Hast du einen Lieblingsfilm, den du noch 100 mal gucken könntest? Wenn ja, welchen? 

11. Was war das schönste, was jemals jemand zu dir gesagt hat? 

Die Regeln.

1. Danke der Person, die dich für den Liebsten Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in deinem Artikel.

2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.

3. Nominiere 5-11 weitere Blogger für den Liebster Award.

4. Stelle ebenfalls 11 Fragen an deine nominierten Blogger.

5. Infomiere deine nominierten Blogger über diesen Blog-Artikel

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter award veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Gedanken zu “Liebster Blog Award

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s