Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.

Processed with VSCOcam with t1 preset

„Man ey, früher waren wir echt megapeinliche Teenies!“

Heute lachen wir über uns, wenn wir zurückdenken. Dann kichern wir wie kleine Mädchen, schämen uns vielleicht ein bisschen und trinken Rotwein dabei. Erinnern uns an die Weißt-du-noch Momente und wünschen uns noch einmal zurückzugehen. Zurück in die Zeit, als sich irgendwie alles noch so einfach angefühlt hat, zumindest fühlt es sich jetzt gerade so an, als wäre es einfacher gewesen.

Man sagt immer, man soll in die Zukunft blicken, aber ist es denn so falsch, wenn man sich wünscht, noch mal alles zu erleben? Wir wollen auch gar nichts verändern, wir wollen nur noch mal genau diese Zeit haben, an diesen einen Moment zurück. Noch mal dort auf der Wiese stehen und noch einmal das Bier trinken, was wir in den Händen hielten und diesen einen Jungen küssen, der damals alles für uns war. Noch einmal auf die selben Partys gehen und noch mal dort an der Theke stehen. Weil es so schön war und weil es ganz anders war. Als jetzt.

Wir wollen noch einmal zur Schule gehen, weil Arbeiten scheiße ist. Wir wollen noch einmal zu Hause wohnen, weil es kostenlos war. Wir wollen noch mal Teenies sein und noch mal auf den Straßen tanzen und durch die Dörfer fahren, die wir lieben. Wir wollen noch einmal dies und das, nur nicht das, was wir gerade haben. Wir wollen Zeit, die wir nicht mehr haben. Zeit mit Menschen, die früher alle zusammen in der selben Straße wohnten und nun auf der ganzen Welt verteilt sind. Wir wollen diese Zeit, weil wir wissen, das niemals mehr alle so zusammen sein werden.

Wir denken, „früher war alles besser“, vielleicht ist das nur eine Illusion und wir sagen in ein paar Jahren, dass wir genau an diese Stelle zurück wollen, wo wir gerade sind. Wieso wünschen wir uns überhaupt irgendeine Zeit zurück? Mit Sicherheit hatten wir zu jener Zeit auch mit Problemen zu kämpfen, an die wir uns nur nicht mehr erinnern, weil nur noch die schönen Momente abgespeichert sind. Und das wird immer so sein. Heute wollen wir wieder 15 sein und in ein paar Jahren wünschen wir uns die 30 zurück..

Wir können nicht verstehen, dass man Zeit nicht zurückdrehen kann. Wir verstehen nur erst jetzt, dass was früher war, war gut, so wie es war.

Advertisements

10 Gedanken zu “Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.

  1. Ach Liebes, ich will nochmal mit dir genau dieser scheiß peinliche Teenie sein. ❤ Einmal nur noch, genau so, wie vor zehn Jahren. Ach, ach. Wundervoll geschrieben, Küsse!

  2. Bei mir ist es genau umgekehrt. Ich möchte da nicht mehr zurück. Meine Jugend war geprägt von Depressionen, Schmerz und Orientierungslosigkeit. Ich war auch nicht angesagt oder in einer tollen Clique. Der Underdog war ich. Die Hörner habe ich mir nicht abgestoßen. Meine Zeit wird erst noch kommen. Darauf freue ich mich. Sie wird kommen, ich weiß nur noch nicht wann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s