chapter six.

ist es nicht witzig, wie sich einfach tag für tag nie etwas ändert..

..und wenn man dann zurückblickt doch alles anders ist?!

Bild

damals als es sommer war, freundschaft noch echt war, liebe noch neu war, die nacht noch lang war,

als noch alles anders war.

heut ist nicht unser tag, hast du gesagt
das war nicht unser jahr, ha’m wir gedacht
doch im rückblick war’s übergut, wunderbar
ein song spielte den ganzen tag, hundertmal.

(Prinz Pi – 100x)

 

chapter five.

Bild

muss laufen, muss rauchen, muss mich verstecken in mir.

jeder tag ist gleich, jede nacht ist gleich, jede dunkelheit ist gleich dunkel, die sonne ist immer die selbe, jeder mond ist der gleiche und alles ist monoton grau.

schlechte zitate und schlechte lebensweisheiten bringen mich nicht voran und „genieße jeden tag, als wäre es dein letzter“ ist etwas, was man nicht mal glauben kann, während man es ausspricht.